Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite

Während meiner Ausbildung zur Goldschmiedin war es besonders das Fach Schmuckentwurf und Schmuckgestaltung, das mir die Möglichkeit gab, die Grundlagen der verschiedenen Ausdrucksmöglichkeiten kennen zu lernen und durch das Ausprobieren und Experimentieren die Formgebung zu erarbeiten. Dadurch bekam ich eine gewisse handwerkliche Fähigkeit für Raumgefühl und Linienführung.

Goldschmiedetisch

Schmuckzeichnen und Schmuckentwurf brachten mich dann zur Malerei. Die künstlerische Ausbildung bekam ich in der Roggenburger Malschule, der Europäischen Kunstakademie in Trier und in der Künstlergilde in Ulm, wo ich mir die verschiedensten Techniken aneignen konnte.

Der Anlass Sport zu thematisieren war meine sportliche Betätigung mit Surfen, Segeln und Skifahren.
Dabei ist mir wichtig die Dynamik der Bewegung einzufangen, das Wesentliche so schnell wie möglich festzuhalten und die spezifischen Haltungen zu fixieren und in kräftige Farbharmonien umzusetzen.

Übermalen, hervorheben zurücknehmen, verschiedene Bildwirkungen auszuprobieren, sind für mich die Herausforderungen beim Malen.

Viel Freude beim Stöbern in meiner Galerie wünscht Ihnen Ingrid Eschle.